Die Nacht der Engel im Salzheilstollen Berchtesgaden

Leitung:
Ingrid Inaara Rosenmaier

Anmeldungen an:
Atlantis-Zentrum für ein neues BewusstSEIN
Erdingerstrasse 82 a
85356 Freising

www.atlantis-freising.de

Anmeldung: buchladen@atlantis-freising.de

Tel. 0160-1559889

Treffpunkt 19.00 Uhr im Bräustüberl Berchtesgaden
Einfahrt 21.00 Uhr
Teilnahmegebühr Euro 170,-
(inkl. Übernachtung und Frühstück)

 

Inaara – seit vielen Jahren Sprach- und Heilkanal der Engel, mit dem Metatron-Lichtstab und ihr Team werden Dich mit wunderschöner Musik und zauberhaften Klängen, vielleicht mit gemeinsamen Tanzen, durch diese besondere Nacht begleiten. Zum Abschluss frühstücken wir gemeinsam im nahen Gasthof und tauschen unsere Erfahrungen aus. Freu Dich auf unvergessliche Stunden voller Liebe, Freude und Leichtigkeit mit den Engeln!

Im Salzheilstollen halten sie für uns bereit: Schlafsack mit Inlett und Decken, Wärmflaschen, warme und kalte Getränke (Tee und Wasser), Sanitäranlagen mit getrennten Toiletten.

Bitte denkt an: bequeme Kleidung, Socken, evtl. ein Kissen und falls vorhanden Eure Musik- oder Klanginstrumente.

Feedback einer Teilnehmerin:

Brigitte G. „Eine Woche ist vergangen seit dieser wundervollen Nacht im Heilstollen mit Inaara und in mir ist eine Ruhe, die ich sehr lange nicht mehr in diesem Ausmaß empfunden habe. Mir geht es sooo gut und in mir ist auch wieder viel mehr Liebe, so wie ich es mir immer gewünscht habe. Inaara ich DANKE dir und allen Teilnehmern, dass ich diese Nacht mit EUCH verbringen durfte.

 

Maria K.

Sofort als ich „Die Nacht der Engel“ im Prospekt des Salzheilstollens gelesen hatte, wusste ich da muss ich dabei sein! Mir ging es seit Wochen sehr schlecht, ich hatte oft Übelkeit und Magenschmerzen. Kurz davor bin ich zur Vorsorgeuntersuchung gegangen, hatte aber noch keine Ergebnisse. Schon während der Engelnacht fing ich an ungewöhnlich stark zu schwitzen und mein eigener Körpergeruch kam mir sehr unangenehm vor. Ich habe gar nicht viel von der Meditation mitbekommen,  sondern bin sofort -ich würde sagen in eine tiefe Trance gefallen. Ungewöhnlich war-ich fühlte mich so wunderschön leicht und wie in Watte gepackt-liebevoll eingehüllt…

Als die Teilnehmer tanzten und trommelten war ich wie ein Beobachter, konnte mich nicht dazu durchringen um mitzumachen. Ich habe dann tief und fest geschlafen und konnte gar nicht glauben das die Nacht schon vorüber war, als der Brunnen sanft zu plätschern begann.

Außer meinem mittlerweile echt unangenehmen Gestank ( die anderen haben es scheinbar nicht bemerkt) konnte ich bei dem Austausch nach dem Frühstück nichts außergewöhnliches wie manch andere, berichten.

Doch es ging erst danach  los…. Inaara meinte-die Engel arbeiten noch 21 Tage und Nächte an uns. Ich habe fast zehn Tage geschwitzt und unangenehm ausgedünstet, das ich in der Nacht oft dreimal meine Wäsche wechseln musste.

Als es sich endlich normalisierte, habe ich die Matratze und Zudecke entsorgt -da sie einen richtig metallischen Gestank hatten. Als mein Arzt vom Urlaub zurück war, bekam ich einen Anruf das ich dringend zur Untersuchung kommen sollte, da die Ergebnisse  der Vorsorgeuntersuchung da waren und ein schlimmer Verdacht bestand….Ich fühlte jedoch tief in mir drinnen eine ganz besondere Ruhe und das hat sich bestätigt. Bei der zweiten Untersuchung war nichts mehr zu finden-ich hatte wohl alles rausgeschwitzt!!!  Danke Inaara und Danke den Engeln!!!!

Zurück